Jeden Tag ein wenig lesen lernen

Häufig ist man mit dem Problem konfrontiert, dass Lernpausen den Lernerfolg erheblich einschränken. So können schon Unterbrechungen wie Feiertage oder ein kurzer Urlaub dazu führen, dass bereits Erlerntes sich wieder verflüchtigt. Genau hier gilt es rechtzeitig die entsprechende Routine zu schaffen, sodass auch Unterbrechungen im Lernprozess keine dauerhaften Wissensminderungen darstellen. Die auftretenden Probleme lassen sich dabei in verschiedene "Lesen Lernen"-Problemgruppen gliedern:
  • Vergessen aufgrund von zu wenig Übung
  • Nicht Aufnehmen von Wissen, aufgrund von Ablenkung
  • Fehlerhaftes Anlernen aufgrund von Verständigungsproblemen
  • Vergessen aufgrund von einer zu geringen Anzahl von Wiederholungen

Es gibt verschiedene Theorien über das Lesen lernen, welche sich genau mit diesen Lernproblemen befassen, jedoch konnte sich bisher keine allgegenwärtig durchsetzen. So birgt jede Lerntheorie und Lernpraxis ihre eigenen Vorteile, die sie von den anderen Theorien abgrenzt. Eine gängige Praxis und hochgelobte Anweisung lautet dabei:
"Jeden Tag ein wenig lesen lernen!"

In mehrere Studien zeigte sich eindeutig, dass stetige und häufige Wiederholungen nicht nur Verbesserungen in der Grammatik des Probanden herbeiführten, sondern auch das Lesen sich deutlich verbesserte. So abstrus und abwegig es auch klingen mach: Lesen lernt man am besten durch häufiges lesen!

So führt diese Technik nicht nur zu einer besseren Leseform, sondern das stetige Lesen lernen führt letztendlich zu einem besseren Verständnis der Syntax der deutschen Grammatik und Sätze. Wenn Ihnen also irgendwann einmal jemand begegnet, der behauptet nicht lesen zu können oder es nur noch ansatzweise kann, schnappen Sie sich ihn, gehen Sie in den nächsten Buchhandel, suchen Sie sich ein passendes Buch aus und verabreden Sie sich zum gemeinsamen Lesen. Ein Leseabend fördert dabei nicht nur das Lesen lernen des "Schülers", sondern bietet Möglichkeiten zu zwischenmenschlichen Beziehungen, Spaß und spannenden Geschichten. Statt gemeinsam fern zu sehen oder ein Spiel zu spielen, könnte doch die nächste Beschäftigung sein, gemeinsam zu lesen!

Deshalb einfach immer daran denken: Jeden Tag ein wenig lesen lernen!

Schlagwörter: Lesen, Lernen, Einfach, Tag, Immer, Buchstaben, Satz, Schule, Buch
Veröffentlicht am 27.04.2012 01:52


Hier gibt es alles Wichtige zum lesen lernen. Dieses Thema ist sehr wichtig und verdient viel Aufmerksamkeit. Informiere Dich hier zu allen Hintergründen, Analysen und Bewertungen. Eine so umfassende Seite zu diesem Thema gibt es sonst nirgendwo. Das ist dir nun bestimmt klar. Viel Spass auf dieser Seite! Lesen lernen ist ein wichtiger Teil der Entwicklung. Bob der Baumeister kann Kindern dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen. Mit Hilfe dieser Fähigkeit kann man im Leben viel erreichen. Das sollte dir klar sein und du solltest es berücksichtigen. Ich hoffe, dass dir diese Seite gefällt und du sie weiterempfiehlst. Lerne lesen, um am alltäglichen Leben wirklich teilnehmen zu können. Nur so wird es dir möglich sein im Leben, im Job und im Alltag erfolgreich zu sein. Bitte immer daran denken, dass diese Seite im Rahmen eines SEO Wettbewerbs entstanden ist. Man sollte also alles nicht so ernst nehmen.